HEADING_CONTACT_US_POPUP_TITLE

HEADING_CONTACT_US_POPUP_SUBTITLE

Price:

Beschreibung

Unter einem Hafada-Piercing (auch Scrotal) versteht man ein Piercing in der Haut des Hodensacks. Es wird gewöhnlich nicht sehr tief gestochen, und obwohl es sich dabei um ein Oberflächenpiercing handelt, ist die Gefahr des Herauswachsens aufgrund der Flexibilität der Haut in diesem Bereich sehr gering.

Angeblich wurden Hafada-Piercings bereits als Ritual bei heranwachsenden jungen Männern im Nahen Osten durchgeführt. Jedoch gibt es keine Belege für diese Theorie.

Abheilzeit : etwa 4 bis 8 Wochen

Komplikationen : Wundheilungsstörung , Wundinfektion , stärkere Blutungen

                         Meist ist die Heilung relativ unkompliziert.

Schmuck : Curved Barbell , BC-Ring , Segment-Ring oder Circular Barbell